EIKONA AG

EIKONA Gruppe rüstet sich für das neue Zeitalter der E-Mobilität

Ladeinfrastruktur für firmeneigene E-Fahrzeuge realisiert

Eine Woche lang war große Baustelle auf dem EIKONA Firmenparkplatz. Jetzt sind die neuen Ladesäulen für die E-Fahrzeugflotte der EIKONA Gruppe fertig installiert und werden nun rege von den Mitarbeitern genutzt. „Als umweltbewusstes und zukunftsorientiertes Unternehmen steigen wir in unserer Firmenflotte planvoll auf E-Fahrzeuge um. Der Aufbau der dazugehörigen Ladeinfrastruktur ist da nur die logische Konsequenz“, so Bastian Späth, Vorstand der EIKONA AG. Die Säulen wurden in Zusammenarbeit mit der ÜZ Mainfranken realisiert. Die Mitarbeiter der EIKONA können nun ihre E-Fahrzeuge mit 100% Naturstrom betanken und sind CO2-neutral unterwegs. Der Strom wird zu 100% aus bayrischer Wasserkraft gewonnen.

Zurück